Lucía Martín 04/07/2018

Die "Urban Safari" von Künstler Julien Nonnon

„Die Idee war, die digitale Kunst mit der Architektur der Straßen zu konfrontieren und zu demonstrieren, dass die Stadt ein lebendiges Wesen ist“, erklärt der französische Künstler Julien Nonnon. Lemuren in Karohemden und Waschbären mit Kapuzenpullis. Das sind Ideen des französischen Künstlers, der mit seiner „Urban Safari“ den Dschungel in die Stadt bringt 📷 🐨🐯 http://htl.li/LCN330kxE3f

Go to website
koala paris p d 1200x750