ultra marathon laeufer travel me
Extremsport – 21.04.2017

Extreme Inseln – Laufsport für Hartgesottene

Die Rennen auf den Balearen und Kanaren gehören zu den härtesten der Welt. Wer im Urlaub nicht um Sonnenliegen sondern Bestzeiten kämpfen will, ist hier richtig. Frei nach dem Motto: „Der Schmerz geht, der Ruhm bleibt“

Tenerife Blue – Trail Ultralauf

 

Ort: Teneriffa
Höhenmeter: 3555 m
Datum: 10. Juni 2017
Länge: 97 km

Besonders hart: Das Rennen startet bei Normalnull und führt fast zur Spitze des Vulkans El Teide. Wer es hoch schafft, muss also auch wieder runter, und das innerhalb von 23 Stunden.

Preis: 100 Euro
tenerifebluetrail.com

Fluginformation TUI fliegt von 13 deutschen Flughäfen nach Teneriffa – darunter Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig- Halle, München, Nürnberg, Paderborn-Lippstadt und Stuttgart

Eine Ultra-Läuferin auf Teneriffa (Symbolbild)

Eine Ultra-Läuferin auf Teneriffa (Symbolbild)

Cami de Cavalls – Epic 360

Ort: Menorca
Höhenmeter: 2782 m
Datum: 10.-12. März 2017
Länge: 156,8 km

Besonders hart: Das Meer lockt nur wenige Meter jenseits des Trails, während sich die Zweierteams drei Tage lang um die Insel kämpfen.

Preis: 199 Euro pro Person
camidecavalls360.com

Fluginformation TUI fliegt von Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn, München, Nürnberg und Stuttgart nach Menorca

Ironman Lanzarote

Ort: Lanzarote
Höhenmeter: 2551 m
Datum: 20. Mai 2017
Länge: 3,8 km Schwimmen + 182,2 km Radfahren + 42,2 km Laufen = 228,2 km

Besonders hart: Abgesehen davon, dass man hier nach dem Schwimmen noch Radfahren und Laufen darf? Die Radstrecke ist berühmt für ihren Gegenwind.

Preis: 580 Euro
ironman.com

Fluginformation TUI fliegt unter anderem von Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig-Halle, Münster, Nürnberg, Rostock und Stuttgart nach Lanzarote

Eine Gruppe von Läufern auf Lanzarote (Symbolbild)

Eine Gruppe von Läufern auf Lanzarote (Symbolbild)

Transgrancanaria

Ort: Gran Canaria
Höhenmeter: 16 500 m
Datum: 21.- 25. Feb. 2018
Länge: 265 km

Besonders hart: Mitzuführen sind eine Rettungsdecke, ein leichtes Zelt, ein Messer, ein Kompass, zwei Taschenlampen, eine Pfeife, ein Mobiltelefon, ein GPS-Gerät – und wer länger als 101 Stunden braucht ist raus.

Preis: 250 Euro
transgrancanaria.net

Fluginformation TUI fliegt von 20 deutschen Flughäfen nach Gran Canaria – darunter Baden-Baden, Berlin-Schönefeld, Erfurt, Frankfurt am Main, Friedrichshafen und Karlsruhe/Saarbrücken

Transvulcania

Ort: La Palma
Höhenmeter: 4350 m
Datum: 13.Mai 2017
Länge: 74,3 km

Besonders hart: Die Aussicht auf dem Weg durch den Nationalpark Caldera de Taburiente ist spektakulär, aber für Fotopausen ist beim Ultramarathon keine Zeit.

Preis: 95 Euro
transvulcania.info

Fluginformation TUI fliegt von Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart nach La Palma

* Fast alle der genannten Rennen bieten auch kürzere Strecken an – für all die, die sich dieses Jahr noch nicht „Ultra“ fühlen.